Kategorien
Business

Biophotonen und Re-Informationsmedizin

Ich interessiere mich schon seit vielen Jahren für das Thema „Re-Informationsmedizin“ und hatte auf diesem Gebiet schon mit einigen Firmen Kontakt. Ein guter Freund, der Heilpraktiker mit eigener Praxis ist, hat mich in das Thema eingeführt, seitdem beschäftige ich mit damit, lese Bücher und wissenschaftliche Studien rund um das Thema.

Von Personen, die sich NICHT mit dem Thema beschäftigen, kommt oft die Frage: „Hat das was mit Esoterik zu tun?“ Oder die Aussage: „Dran muss man aber glauben!“ Aber Biophotonik und Re-Informationsmedizin kommen weder aus dem Bereich der Esoterik noch muss man an die Wirkung glauben, denn dazu gibt es mittlerweile einige wissenschaftliche Studien, die das sehr gut belegen.

Als ich 2018 die Biophotonen Innovation „Vitalizer“ kennengelernt habe und die Bücher und Studien von Prof. Dr. Fritz-Albert Popp gelesen habe war ich von dieser Innovation sehr begeistert. Je mehr ich über die Zusammenhänge lernte, umso mehr kam ich zu der Überzeugung, dass eigentlich jeder so ein Gerät täglich nutzen sollte, um seine Gesundheit und Vitalität zu verbessern. Auch Tiere werden mit dem „Vitalizer“ behandelt.

Meine eigenen Erfahrungen, die meiner Frau und dutzende Erfahrungsberichte von Anwendern haben mich endgültig vom Nutzen des „Vitalizer“ überzeugt. Unsere Gesundheit hat sich deutlich verbessert, Allergien und Unverträglichkeiten sind verschwunden und noch so manch anderes Wehwehchen hat sich in Luft aufgelöst!

Nachdem ich auf einigen Schulungen war und mir einiges an Fachwissen angeeignet habe berate ich gerne jeden, der dafür offen ist und seine Gesundheit mit dem „Vitalizer“ fördern will.

Schulung Vitalizer:

Um Interessenten ausführlich zu informieren habe ich extra eine Webseite mit ausführlichen Videos und wissenschaftlichen Studien erstellt. Da es auf der Webseite auch zahlreiche persönliche Erfahrungsberichte gibt, sind die Informationen nicht öffentlich zugänglich. Um sich die Videos anzusehen, muss man sich auf der Webseite registrieren, damit man Zugang bekommt. Für Beratungsgespräche oder bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Zur Webseite geht es hier: www.biophotonen-laser.de